25 Jahre Stiftung

Vor einem Vierteljahrhundert hat die Landesregierung die Thüringer Stiftung „HandinHand – Hilfe für Kinder, Schwangere und Familien in Not“ ins Leben gerufen. Seit ihrer Gründung vergab die Stiftung an über 133.000 Schwangere und Familien eine finanzielle Hilfe. Darauf sind wir stolz und werden uns auch in Zukunft engagiert für Menschen in Notlagen einsetzen.

Anlässlich des Jubiläums fand am 29. November 2017 im Thüringer Landtag eine Festveranstaltung statt, zu der Menschen geladen waren, die das soziale Engagement der Stiftung unterstützen und begleiten.

Wir bedanken uns bei all denen, die uns während der letzten 25 Jahre helfend zur Seite standen und ihr Vertrauen geschenkt haben und hoffen auch in den kommenden Jahren auf Ihre mentale, finanzielle und fachliche Unterstützung.